Uzbek: profession / Usbekisch: Beruf

Aktualisiert: 5. Aug 2019

It's time to learn some Uzbek again. In the post "to intorduce yourself" you have already learned how to ask for the name, country of origin, age and marital status. However, not about the profession. And that's exactly what we learn today.

Profession in Uzbek means "kasb".

The question "What’s your profession?" in Uzbek is "Sizning kasbingiz nima?" Answer: "My job is ..." - "Mening kasbim ..." or "I am ..." - "Men ... man".

For example: Mening kasbim tikuvchi./Men tikuvchiman. (English: I am a tailor.) The female version is formed by the word "ayol" (English: woman), for example, "tikuvchi ayol" (seamstress).

Some professions:

teacher - o'qituvchi doctor / naturopath - doctor / tabib chemist - kimyogar interpreter - tarjimon architect - arxitektor lawyer - advocate photographer - fotograf(chi) businessman/trader - savdogar engineer - muhandis entrepreneurs - biznesmen employee - xizmatchi cook - oshpaz driver - haydovchi seller - sotuvchi barber - sartarosh baker - nonvoy mechanic - mexican tailor - tikuvchi worker - ishchi farmer - dehqon craftsman - hunarmand housewife - uy bekasi journalist - jurnalist retiree/pensioner - penisioner athlete/sportsman-sportchi



Es ist wieder einmal an der Zeit etwas Usbekisch zu lernen. Im Beitrag „Sich vorstellen“ habt ihr schon gelernt, wie man nach dem Namen, Herkunftsland, Alter und Zivilstand fragt. Jedoch nicht, welchen Beruf man ausübt. Und genau das, lernen wir heute.


Beruf auf Usbekisch bedeutet „kasb“.


Die Frage „Was ist Ihr Beruf/Was sind Sie von Beruf?“ lautet „Sizning kasbingiz nima?“ Antwort: „Mein Beruf ist...“ – „Mening kasbim...“ oder „Ich bin...“ – „Men ...man“.


Zum beispiel: Mening kasbim tikuvchi./Men tikuvchiman. (Deutsch: Ich bin Schneider.)

Die weibliche Berufsbezeichnung bildet man mit dem Wort "ayol" (Deutsch: Frau), beispielsweise "tikuvchi ayol" (Schneiderin).


Einige Berufe:


Lehrer - oʻqituvchi Arzt/Naturarzt - doktor/tabib Chemiker – kimyogar

Dolmetscher – tarjimon

Architekt - arxitektor Anwalt - advokat

Fotograf – fotograf(chi)

Geschäftsmann/Händler – savdogar

Ingenieur – muhandis

Unternehmer – biznesmen

Angestellter - xizmatchi Koch - oshpaz Fahrer - haydovchi Verkäufer - sotuvchi Friseur - sartarosh Bäcker - nonvoy Mechaniker - mexanik Schneider - tikuvchi Arbeiter – ishchi

Bauer – dehqon

Handwerker – hunarmand

Hausfrau – uy bekasi

Journalist – jurnalist

Rentner – penisioner

Sportler -sportchi

#profession #beruf #uzbek #usbekisch

63 Ansichten
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • White Instagram Icon
You want to financially support me? Then click on the button below.
 
Du willst mich finanziell unterstützen? Dann klicke auf den Button unten.  
Button_orange.png

About me

Hello, I'm Marlene. I am 28 and from Switzerland. As a little girl, I was fascinated by the Silk Road and especially Uzbekistan. In summer 2017, I visited the Central Asian country for the first time and immediately fell in love with the country and its people. Unfortunately, I also noticed how unknown Uzbekistan and the whole region are and how many prejudices prevail. With my blog I want to counteract it and show the real Uzbekistan.

 

Über mich

Hallo, ich bin Marlene. Ich bin 28 und komme aus der Schweiz. Schon als kleines Mädchen faszinierten mich die Seidenstrasse und allem voran Usbekistan. Im Sommer 2017 besuchte ich das erste Mal das zentralasiatische Land und verliebte mich sofort in Land und Leute. Leider merkte ich auch wie unbekannt Usbekistan sowie die ganze Region ist und wie viele Vorurteile vorherrschen. Mit meinem Blog möchte ich dem Entgegenwirken und das Echte Usbekistan zeigen.

More about me/Mehr über mich here/hier...

You want to get my newsletter? Then register below.
 
Du willst meinen Newsletter erhalten? Dann trage dich unten ein.  

© 2023 by Going Places. Proudly created with Wix.com