Uzbek: perfect tense / Usbekisch: Perfekt

Aktualisiert: 24. Feb 2019


We have already looked at two present conjugations. Now is the time to learn a past tense. Namely, the one that corresponds to the English perfect. The action was performed and completed.

As with the other times, this conjugation is easy too. You take the verb stem and add the perfect personal endings (see below). Unlike the present, it does not matter if the stem ends in a vowel or consonant, the perfect suffix remains the same.

kelmoq - come kelmoq + perfect personal ending

The negation

The negation is formed with the particle -ma. This comes between the stem and the perfect personal ending.

kelmoq + ma + perfect personal ending




Some example sentences:

Men charchadim. - I'm tired. Sen kelding. - You have come. U ketdi. - He has left. Biz ko'rdik. - We have seen. Siz(lar) o'ynadingiz. - You (polite form) have played. (With the ending -lar, it becomes the 2nd person plural) Ular yuvdilar. - They have washed.



Wir haben bereits zwei Gegenwarts-Konjugationen angeschaut. Nun ist es an der Zeit eine Vergangenheitsform zu lernen. Und zwar jene, die dem deutschen Perfekt entspricht. Das heisst, die Handlung wurde durchgeführt und abgeschlossen.


Gleich wie bei den anderen Zeiten, ist auch diese Konjugation einfach. Man nimmt den Verbstamm und fügt die Perfekt-Personalendungen (siehe unten) an. Anders als bei der Gegenwart spielt es keine Rolle, ob der Stamm auf einen Vokal oder Konsonanten endet, das Perfekt-Suffix bleibt gleich.


kelmoq - kommen

kelmoq + Perfekt-Personalendung


Die Negation

Die Verneinung wird mit dem Partikel –ma gebildet. Dieser kommt zwischen Stamm und Perfekt-Personalendung.

kelmoq + ma + Perfekt-Personalendung



Die Konjugation ist zwar einfach und ohne Ausnahmen, jedoch wird die Zeitform anders angewandt als im Deutschen. Zum Beispiel „Men charchadim“, auf Deutsch „Ich bin müde.“. Der usbekische Infinitiv „charchamoq“ bedeutet jedoch nicht wie im Deutschen „müde sein“ sondern „müde werden/ermüden“. Somit ist die Handlung abgeschlossen und die Konjugation keine Ausnahme.


Einige Beispielsätze:


Men charchadim. – Ich bin müde. (wörtlich: Ich bin müde geworden.)

Sen kelding. – Du bist gekommen.

U ketdi. – Er ist (weg-)gegangen.

Biz ko’rdik. – Wir haben uns gesehen.

Siz(lar) o’ynadingiz. – Sie (Höflichkeitsform) haben gespielt. (Mit der Endung –lar, wird es zur 2. Person Mehrzahl -> „Ihr habt gespielt.“)

Ular yuvdilar. – Sie haben gewaschen.


#uzbek #usbekisch #grammar #grammatik #past #perfecttense #vergangenheit #perfekt

90 Ansichten0 Kommentare