Uzbek: adjectives / Usbekisch: Adjektive

Aktualisiert: Aug 19

I thought it was time to do an Uzbek language post again. It's been way too long ...


In this post we will dedicate ourselves to the Uzbek adjectives. In Uzbek language it doesn't matter whether a word is male/female (in Uzbek words have no gender) or singular/plural, adjectivs stay the same.


Here is a list of adjectives:



Did you notice that strong and weak are almost the same? The basic word of the two adjectives is "kuch", which means strength. The endings -li and -siz mean with and without. "Kuchli" literally means "with strength" and "kuchsiz" means "without strength".


Here are some more examples of adjectives that work the same way.


baxt = happiness

baxtli = happy baxtsiz/bebaxt = unhappy


shavqat = grace

shavqatli = gracious shavqatsiz/beshavqat = ungracious/merciless


mehr = love

mehrli = loving mehrsiz/bemehr = loveless


vafo = loyalty

vafoli = faithful vafosiz/bevafo = unfaithful


foyda = benefit

foydali = useful foydasiz/befoyda = useless


tartib = order

tartibli = tidy tartibsiz/betartib = messy


maza = taste

mazali = tasty mazasiz/bemaza = tasteless


The prefix ba- is from Persian language, while the suffix -siz is typical for Turkic languages.



Example sentences with adjectives:


A beautiful house. Chiroyli uy. / Chiroyli uy.

The house is beautiful. Chiroyli uy.

Beautiful houses. Chiroyli uylar.

He's a smart boy. U aqilli bola.

She is a smart girl. U aqilli qiz.

That is very expensive/cheap. Bu judah qimmat / arzon.

A red flower. Qizil gul.

A big, tasty apple. Katta va mazali olma.

The tree is big and old. Katta va keksa daraxt. / Daraxt katta va keksa.




If you have any questions or would like an adjective/sentence translated, just write to me.





Ich dachte mir, dass es wieder einmal an der Zeit ist einen Usbekisch-Blogbeitrag zu machen. Ist schon viel zu lange her...


In diesem Beitrag widmen wir uns den usbekischen Adjektiven. Adjektive werden anders als im Deutschen nicht dem Wort angepasst. Es spielt also keine Rolle, ob ein Wort männlich/weiblich (im Usbekischen haben Worte kein Geschlecht) oder Einzahl/Mehrzahl ist.


Hier erstmal eine Liste von Adjektiven:



Ist Dir aufgefallen, dass stark und schwach fast gleich sind? Das Grundwort der beiden Adjektive ist "kuch, was Kraft bedeutet. Die Endungen -li und -siz bedeuten mit und ohne. "Kuchli" bedeutet wortwörtlich "mit Kraft" und "kuchsiz" bedeutet "ohne Kraft".


Hier einige weitere Beispiele von Adjektiven, die gleich funktionieren.


baxt = Glück

baxtli = glücklich baxtsiz/bebaxt = unglücklich


shavqat = Gnade

shavqatli = gnädig shavqatsiz/beshavqat = ungnädig/gnadenlos


mehr = Liebe

mehrli = liebevoll mehrsiz/bemehr = lieblos


vafo = Treue

vafoli = treu vafosiz/bevafo = untreu


foyda = Nutzen

foydali = nützlich foydasiz/befoyda = nutzlos


tartib = Ordnung

tartibli = ordentlich tartibsiz/betartib = unordentlich


maza = Geschmack

mazali = lecker/schmackhaft mazasiz/bemaza = geschmackslos

Das Präfix ba- ist aus dem Persischen, wohingegen das Suffix -siz typisch für Turksprachen ist.



Beispielsätze mit Adjektiven:


Ein schönes Haus. Chiroyli uy. / Chiroyli uy.

Das Haus ist schön. Chiroyli uy.

Schöne Häuser. Chiroyli uylar.

Er ist ein kluger Junge. U aqilli bola.

Sie ist ein kluges Mädchen. U aqilli qiz.

Das ist sehr teuer/günstig. Bu juda qimmat/arzon.

Eine rote Blume. Qizil gul.

Ein grosser, leckerer Apfel. Katta va mazali olma.

Der Baum ist gross und alt. Katta va keksa daraxt. / Daraxt katta va keksa.




Falls Du Fragen hast oder ein Adjektiv/einen Satz übersetzt haben möchtest, dann schreib' mir einfach.


#uzbeklanguage #usbekischesprache #uzbek #usbekisch #learnuzbek #lerneusbekisch

33 Ansichten
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • White Instagram Icon
You want to financially support me? Then click on the button below.
 
Du willst mich finanziell unterstützen? Dann klicke auf den Button unten.  
Button_orange.png

About me

Hello, I'm Marlene. I am 28 and from Switzerland. As a little girl, I was fascinated by the Silk Road and especially Uzbekistan. In summer 2017, I visited the Central Asian country for the first time and immediately fell in love with the country and its people. Unfortunately, I also noticed how unknown Uzbekistan and the whole region are and how many prejudices prevail. With my blog I want to counteract it and show the real Uzbekistan.

 

Über mich

Hallo, ich bin Marlene. Ich bin 28 und komme aus der Schweiz. Schon als kleines Mädchen faszinierten mich die Seidenstrasse und allem voran Usbekistan. Im Sommer 2017 besuchte ich das erste Mal das zentralasiatische Land und verliebte mich sofort in Land und Leute. Leider merkte ich auch wie unbekannt Usbekistan sowie die ganze Region ist und wie viele Vorurteile vorherrschen. Mit meinem Blog möchte ich dem Entgegenwirken und das Echte Usbekistan zeigen.

More about me/Mehr über mich here/hier...

You want to get my newsletter? Then register below.
 
Du willst meinen Newsletter erhalten? Dann trage dich unten ein.  

© 2023 by Going Places. Proudly created with Wix.com