To’y, to’y, to’y

"To'y" (pronounced Tooee) means celebration and in Uzbekistan there are many parties. Wedding, birthday, circumcision, day of remembrance, etc. As Uzbek families are very big and the cousin's cousin is also counted, there is always a "to'y" and there are always many people at a celebration. May through September are considered the high season of weddings and there is (almost) every day a wedding! Uzbeks are not allowed to marry during Ramadan. If the month of fasting falls on the high season, then there is still no wedding celebration.

Apart from the day of remembrance, Uzbek "to'ys" are always loud. At wedding and circumcision parties there is live music and on birthdays they are usually satisfied with "music from tape". Often there is no music, but with so many Uzbeks in one room/at on table, it gets loud anyways. Although the majority of Uzbeks are Muslims, alcohol is always consumed (especially by men).

For working Uzbeks, these many festivals can also be stressful as they should obey or even have to attend the festivities. It's not a celebration, but if you hear, for example, that a relative or a good friend has died, you must immediately go to his family and express your condolences. For many retired Uzbeks, however, the many parties are a welcome leisure activity.

As a "mehmon" (English: guest) you are gladly taken to such celebrations and also liked by the hosts. So it can happen that even though you have no Uzbek relatives, you visit several "to'ys" within a week. For example, in one week I went to two birthday parties, a memorial day and a wedding. Although Uzbek weddings are very loud and big, I recommend to visit one on occasion, because Uzbek weddings are very interesting. I always say "big, bigger, Uzbek wedding". There are at least 300 guests at an Uzbek wedding, but mostly 500 or more. If you are planning a trip to Uzbekistan and would like to attend a wedding, then contact me. I'll ask my friends...

One more thing, "to'y" means "celebration", but often Uzbek mean "wedding" using that word. For all other parties there are specific names.

More pictures and videos you can find in my Instagam story "Uzbek wedding".



Bridal couple in Samarkand - Brautpaar in Samarkand

Little boy dressed for his circumcision celebrations - Kleiner Junge in seiner Beschneidungsfest-Kleidung

„To’y“ (sprich Tui) bedeutet Fest und in Usbekistan fallen viele Feste an. Hochzeit, Geburtstag, Beschneidungsfest, Gedenktag usw. Da usbekische Familien sehr gross sind und auch der Cousin vom Cousin dazu gezählt wird, gibt es regelmässig irgendein „to’y“ und Feste sind auch immer mit vielen Leuten. Mai bis und mit September gelten als die Hochsaison der Hochzeiten und es gibt (beinahe) jeden Tag eine Hochzeit! Während dem Ramadan dürfen Usbeken nicht Heiraten. Wenn der Fastenmonat auf die Hochsaison fällt, dann gibt es trotzdem kein Fest.


Abgesehen vom Gedenktag sind usbekische „to’ys“ immer laut. An Hochzeiten und Beschneidungsfesten gibt es Livemusik und an Geburtstagen begnügt man sich meist mit „Musik ab Band“. Oft gibt es keine Musik, aber da so viele Usbeken in einem Raum/an einem Tisch sind, wird es schnell einmal laut. Obwohl die Mehrheit der Usbeken Muslime sind, wird auch immer viel Alkohol getrunken (vor allem die Männer).


Für berufstätige Usbeken können diese vielen Feste auch stressig sein, da sie der Verpflichtung nachkommen sollten oder sogar müssen, den Festlichkeiten beizuwohnen. Es handelt sich dabei zwar um kein Fest, aber wenn man beispielsweise vernimmt, dass ein Angehöriger oder ein guter Bekannter verstorben ist, muss man sofort zu dessen Familie hinfahren und sein Beileid bekunden. Für viele pensionierte Usbeken sind die vielen Feste jedoch eine willkommene Freizeitbeschäftigung.


Als „mehmon“ (deutsch: Gast) wird man gern zu solchen Feierlichkeiten mitgenommen und auch von den Gastgebern gern gesehen. So kann es schon vorkommen, dass man, obwohl man keine usbekischen Verwandten hat, mehrere „to’ys“ innerhalb einer Woche besucht. Ich war beispielsweise in einer Woche an zwei Geburtstagsfesten, einem Gedenktag sowie einer Hochzeit. Obwohl usbekische Hochzeiten sehr laut und gross sind, empfehle ich dir bei Gelegenheit eine zu besuchen, denn usbekische Hochzeiten sind sehr interessant. Ich sage immer „gross, grösser, usbekische Hochzeit“. An einer usbekischen Hochzeit sind mindestens 300 Gäste, aber meistens sind es eher 500 und mehr. Falls Du eine Reise nach Usbekistan planst und an einer Hochzeit dabei sein möchtest, dann melde dich bei mir. Ich höre mich dann bei meinen Freunden um.


Noch etwas „to’y“ bedeutet zwar „Fest“, aber oft wird damit „Hochzeit“ gemeint. Für alle anderen Feste gibt es spezifische Namen.


Weitere Bilder und Videos findest du in meiner Instagam-Story "Uzbek wedding".


#wedding #celebrations #feste #circumcision #beschneidung

0 Ansichten
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • White Instagram Icon
You want to financially support me? Then click on the button below.
 
Du willst mich finanziell unterstützen? Dann klicke auf den Button unten.  
Button_orange.png

About me

Hello, I'm Marlene. I am 28 and from Switzerland. As a little girl, I was fascinated by the Silk Road and especially Uzbekistan. In summer 2017, I visited the Central Asian country for the first time and immediately fell in love with the country and its people. Unfortunately, I also noticed how unknown Uzbekistan and the whole region are and how many prejudices prevail. With my blog I want to counteract it and show the real Uzbekistan.

 

Über mich

Hallo, ich bin Marlene. Ich bin 28 und komme aus der Schweiz. Schon als kleines Mädchen faszinierten mich die Seidenstrasse und allem voran Usbekistan. Im Sommer 2017 besuchte ich das erste Mal das zentralasiatische Land und verliebte mich sofort in Land und Leute. Leider merkte ich auch wie unbekannt Usbekistan sowie die ganze Region ist und wie viele Vorurteile vorherrschen. Mit meinem Blog möchte ich dem Entgegenwirken und das Echte Usbekistan zeigen.

More about me/Mehr über mich here/hier...

You want to get my newsletter? Then register below.
 
Du willst meinen Newsletter erhalten? Dann trage dich unten ein.  

© 2023 by Going Places. Proudly created with Wix.com