5 underrated places in Samarkand / 5 unterschätzte Orte in Samarkand

EN: The Registan Square, the tomb city of Shah-i-Zinda and the other buildings from the Timurid period are among the attractions that every tourist visits. Samarkand, however, has much more to offer. I'll tell you 5 underrated places that are worth visiting.


DE: Der Registan-Platz, die Gräberstadt Shah-i-Zinda und die weiteren Bauwerke aus der Timuridenzeit gehören zu den Sehenswürdigkeiten, welcher jeder Tourist besucht. Samarkand hat jedoch noch viel mehr zu bieten. Ich verrate euch hier 5 unterschätzte Orte, die es wert sind besucht zu werden.

Silk Carpet Manufactory

Since I am very interested in traditional crafts and love patterns, a visit to the carpet factory was a must-visit for me. Zaynab explained the whole manufacturing process to us and told us about the social contribution of this manufactory, because many women also work from home (e.g. if they have small children).


Location: Khudzhumskaya Street


Seidenteppich-Manufaktur


Da ich mich sehr fürs traditionelle Handwerk interessiere und Muster liebe, war ein Besuch in der Teppich-Manufaktur ein Muss für mich. Zaynab erklärte uns den ganzen Herstellungsprozess und erzählte uns darüber welchen sozialen Beitrag diese Manufaktur leistet. Es arbeiten auch viele Frauen von zu Hause aus (beispielsweise wenn sie kleine Kinder haben).


Lage: Chudschumskaja Strasse


Women at work at the carpet manufactory - Frauen bei der Arbeit in der Teppich-Manufaktur

Zaynab explained us the whole process and the differences between handmade and machine made carpets. - Zaynab erklärte uns den ganzen Herstellungsprozess sowie die Unterschiede von handgewebten und maschinell hergestellten Teppichen.


Silk Paper Manufactory

The Silk Paper Manufactory is a wonderful place surrounded by the river Siyob. I found it very exciting to see the several steps of the production and then to admire the products in the small shop. For example, did you know that you can embroider on paper?


Location: Koni Ghil Village


Seidenpapier-Manufaktur


Die Seidenpapier Manufaktur ist ein wunderbarer Ort umgeben vom Fluss Siyob. Ich fand es sehr spannend die einzelnen Schritte der Herstellung zu sehen und anschliessend die Produkte im kleinen Shop zu bestaunen. Wusstest du beispielsweise, dass man auf Papier sticken kann?


Lage: Koni Gil Dorf


One of the steps of Samarkand Paper manufacturing process - Einer der Schritte des Herstellungsprozesses für Samarkander Papier

Suzani embroidery on Samarkand Paper - Suzani-Stickereien auf Samarkander Papier

Gumbaz Synagogue

The Gumbaz Synagogue is a small gem in Samarkand. Especially the ceiling is wonderful. Before you visit the synagogue, you must call this number +998 91 552 7268. The best way to go on foot, because then you walk through the old Jewish quarter and come on the way at an antique dealer over. What is there to discover!


Location: Khudzhumskaya street, turn left at "Hammam Dovudi"


Gumbas Synagoge


Die Gumbas Synagoge ist ein kleines Schmuckstück in Samarkand. Besonders die Decke ist wunderschön. Bevor du die Synagoge besuchtst, musst du diese Nummer +998 91 552 7268 anrufen. Am besten zu Fuss hingehen, denn dann spazierst du durchs alte jüdische Viertel und kommst unterwegs bei einem Antiquitäten-Händler vorbei. Was es da alles zu entdecken gibt!


Lage: Chudschumskaja Strasse, bei "Hammam Dovudi" links abbiegen


Inside the Gumbaz Synagogue - Im Innern der Gumbas Synagoge

Beautiful ceiling at the Gumbaz Synagoue - Wunderschöne Decke in der Gumbas Synagoge

Art Center "Baxtli Qush"

Between the Registan Square and the Bibi-Chanum Mosque there is a street with many souvenir shops. However, the arts center "Baxtli Qush" is overlooked by many tourists, although here one can watch the artisans at work. There is also a wonderful courtyard. Unfortunately, the upper floor was damaged by a fire earlier this year, but from the middle of May, everything should be as before.


Location: Tashkent Street


Kunstzentrum „Baxtli Qush“


Zwischen dem Registan-Platz und der Bibi-Chanum Moschee gibt es eine Strasse mit vielen Souvenir-Shops. Das Kunstzentrum „Baxtli Qush“ wird jedoch von vielen Touristen übersehen, obwohl man hier den Kunsthandwerkern bei der Arbeit zuschauen kann. Ausserdem gibt es einen wundervollen Innenhof. Leider wurde das obere Stockwerk bei einem Feuer Anfang des Jahres beschädigt, aber ab Mitte Mai soll alles wieder wie zuvor sein.


Lage: Taschkenter Strasse


Art Center "Baxtli Qush" from outside - Das Kunstzentrum "Baxtli Qush" von aussen

Among traditional clothes, suzani embroideries, jewelleries and much more, you can admire this beautiful wood carving products. - Nebst traditonellen Kleidern, Suzani-Stickereien und Schmuck, kannst Du diese hübschen Schnitzereien bewundern.

Hazrat Khizr Mosque


One of Samarkand's most revered spiritual sites is mostly overlooked by tourists, though the architecture of the Khizr mosque, especially the ceiling decorations, is very pretty and you can take nice pictures of the Bibi-Khanym mosque. Since September 2017, there is the mausoleum of the first President of Uzbekistan Islam Karimov.


Location: Between Bibi-Khanym and Shah-i-Sinda



Hasrat Chizr Moschee


Eine der am meisten verehrten spirituellen Stätten von Samarkand, wird von den Touristen meistens übersprungen, obwohl die Architektur der Chisr-Moschee, besonders die Deckenverzierungen, sehr hübsch ist und man von dort tolle Fotos der Bibi-Chanum Mosche machen kann. Seit September 2017 befindet sich dort zudem das Mausoleum des ersten Präsidenten von Usbekistan Islam Karimow.


Lage: Zwische Bibi-Chanum und Shah-i-Zinda


Skipped by many tourists, the Hazrat Khizr Mosque - Von vielen Touristen übersprungen, die Hasrat Chisr Moschee

View from Hazrat Khizr - Aussicht von Hasrat Chisr


#underrated #places #samarkand #synagogue #mosque #manufactory

0 Ansichten
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • White Instagram Icon
You want to financially support me? Then click on the button below.
 
Du willst mich finanziell unterstützen? Dann klicke auf den Button unten.  
Button_orange.png

About me

Hello, I'm Marlene. I am 28 and from Switzerland. As a little girl, I was fascinated by the Silk Road and especially Uzbekistan. In summer 2017, I visited the Central Asian country for the first time and immediately fell in love with the country and its people. Unfortunately, I also noticed how unknown Uzbekistan and the whole region are and how many prejudices prevail. With my blog I want to counteract it and show the real Uzbekistan.

 

Über mich

Hallo, ich bin Marlene. Ich bin 28 und komme aus der Schweiz. Schon als kleines Mädchen faszinierten mich die Seidenstrasse und allem voran Usbekistan. Im Sommer 2017 besuchte ich das erste Mal das zentralasiatische Land und verliebte mich sofort in Land und Leute. Leider merkte ich auch wie unbekannt Usbekistan sowie die ganze Region ist und wie viele Vorurteile vorherrschen. Mit meinem Blog möchte ich dem Entgegenwirken und das Echte Usbekistan zeigen.

More about me/Mehr über mich here/hier...

You want to get my newsletter? Then register below.
 
Du willst meinen Newsletter erhalten? Dann trage dich unten ein.  

© 2023 by Going Places. Proudly created with Wix.com